Spezialisierung Diversity Leadership & Feminism

Du und ich. Unsere Unterschiede machen uns stärker.

Diversität ist sowohl für die Gesellschaft als auch für Organisationen eine Existenzfrage, denn sie ist die Hauptquelle ihrer Stärken und Ressourcen. Interne Vielfalt ist ein wichtiger Antrieb für Kreativität, Innovation und Transformation. Zu dieser Dynamik gehören auch Diskriminierungs-, Konflikt- und Verhandlungsprozesse.

Der Umgang mit Vielfalt hat daher zwei Aspekte: einen in Bezug auf Gerechtigkeit, Fairness und Inklusion; einen anderen in Verbindung mit Zusammenarbeit, Nachhaltigkeit und Leistungsfähigkeit. Ersteres betrifft Verfahren zur Aufdeckung von Diskriminierung und zum Abbau von Unterdrückungs- und Ungleichheitssystemen, letzteres konzentriert sich auf Strategien zur Förderung des Dialogs, zur Gleichberechtigung in Machtverhältnissen und in der Verteilung von Ressourcen, zur produktiven Zusammenarbeit und zur Synergie.

Dementsprechend wirst Du im ersten Semester dieser Spezialisierung einen vertieften Einblick in die Diversitäts-, Inklusions- und Feminismus-Theorie erhalten, um die sozialen Funktionen der Identität und insbesondere der kollektiven und überschneidenden Identitäten (z. B. Gender, sexuelle Orientierung, Alter, körperliche und geistliche Fähigkeit, ethnischer und kultureller Hintergrund) zu erfassen, sowie um die Fähigkeit zu entwickeln, Inklusions- und Exklusionsprozesse zu identifizieren. Im zweiten Semester diskutierst Du Diversitätsfaktoren in Organisationskulturen und entwickelst HR-Perspektiven zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit ihnen. Im dritten Semester wirst Du kreative und zukunftsorientierte Führungskonzepte modellieren, um nachhaltige Prozesse zu moderieren, welche ermöglichen, das Diversitätspotenzial innerhalb von Organisationen und der breiten Gesellschaft zu entfalten.

Spezialisierung Diversity Leadership & Feminism – Alles auf einen Blick

Bewerbungsfrist

EU: 1. Sept., Nicht-EU: 15. Jul. oder später, je nach Visaprozess des Heimatlandes

Studienstart

September

Studiendauer

4 Semester

Studiengebühr

EU: 790 € / Monat
Non-EU: 1090 € / Monat

ECTS-Punkte

120

Lehrsprache

Englisch

Vorlesungen

Donnerstagabend, Freitag bis Samstagmittag (sowie Blockseminare)

Diversity Leadership & Feminism: Mastermodule

Die Spezialisierung „Diversity Leadership & Feminism“ kann von Studierenden beider Masterprogramme der Karlshochschule gewählt werden:

Sie bereitet dich nicht nur darauf vor, die Welt zu gestalten von der du träumst, sondern ergänzt auch die Kernmodule aus dem gewählten Masterprogramm in einem inter- und transdisziplinären Rahmen. Die Zusammenführung und Integration verschiedener Perspektiven ist eine der Stärken der Studiengänge an der Karlshochschule.

Du interessierst dich für „Diversity Leadership & Feminism“? Dann wähle eine der anderen sechs ganzheitlichen Spezialisierungen aus, die du mit deinen Kernmodulen und dieser Spezialisierung kombinierst. Du gestaltest dein Studium selbst!

Spezialisierung Diversity Leadership & Feminism – Aufbau erstes Jahr – 60 ECTS

  • 5 ECTS – Identity
  • 5 ECTS – Specialization II
  • 5 ECTS – Core Modules of Master in Management / PPE – Master in Social TransFormation
  • 5 ECTS – Core Modules of Master in Management / PPE – Master in Social TransFormation
  • 5 ECTS – Core Modules of Master in Management / PPE – Master in Social TransFormation
  • 5 ECTS – Personal Skills / Leadership Capabilities
  • 5 ECTS – Diversity & Organizational Culture
  • 5 ECTS – Specialization II
  • 5 ECTS – Core Modules of Master in Management / PPE – Master in Social TransFormation
  • 5 ECTS – Core Modules of Master in Management / PPE – Master in Social TransFormation
  • 5 ECTS – Core Modules of Master in Management / PPE – Master in Social TransFormation
  • 5 ECTS – Personal Skills / Leadership Capabilities

Spezialisierung Diversity Leadership & Feminism – Aufbau zweites Jahr – 60 ECTS

  • 5 ECTS – Diversity & Leadership
  • 5 ECTS – Specialization II
  • 5 ECTS – Core Modules of Master in Management / PPE – Master in Social TransFormation
  • 5 ECTS – Core Modules of Master in Management / PPE – Master in Social TransFormation
  • 5 ECTS – Core Modules of Master in Management / PPE – Master in Social TransFormation
  • 5 ECTS – Personal Skills / Leadership Capabilities
  • 3 ECTS – Research Colloquium
  • 22 ECTS – Master Thesis incl. its Defense
  • 5 ECTS – Personal Skills / Leadership Capabilities