Master in Management (M.A.)

In der Managementlehre herrscht immer noch die Idee vor, der Mensch könne wie eine Maschine „betrieben“ werden. So ein Blödsinn! Du musst verstehen wie Menschen ticken, wie sie ihr Umfeld beeinflussen und von ihm beeinflusst werden, und wie sich die Gesellschaft als Ganzes entwickelt, um erfolgreich in dem zu sein, was du tust. Als aufstrebender junger Mensch an der Karls sollst du zwar für Management- und Führungsfunktionen in Unternehmen ausgebildet werden. Doch darüber hinaus sollst du die damit einhergehende Verantwortung auch in der Gesellschaft übernehmen. Mit dieser Qualifikation verstehst, begleitest und gestaltest du aktiv sozialen und kulturellen Wandel, egal welche Rolle du in deinem Berufsleben einnehmen möchtest.

Das bieten wir dir im Master Management. Wir füttern dich nicht einfach mit faktischem Wissen oder einer „universellen Wahrheit“. Klar bekommst du Einblicke in relevante Felder, Theorien und Praktiken. Aber der Fokus liegt tatsächlich auf der Interaktion aller, die an dem Studiengang beteiligt sind. Individuelle Erfahrungen und Meinungen schätzen und diskutieren wir und arbeiten gemeinsam an ihnen weiter. Du wirst zweite und dritte Blicke auf etablierte Pfade werfen und auf Basis eines verkörperten Sinns für Verantwortung, Empathie, Nachhaltigkeit und Expertise neue schaffen. 

Alles auf einen Blick

Bewerbungsfrist

EU: 1. Sept., Nicht-EU: 15. Jul. oder später, je nach Visaprozess des Heimatlandes

Studienstart

September

Studiendauer

4 Semester

Studiengebühr

EU: 790 € / Monat
Non-EU: 1090 € / Monat

ECTS-Punkte

120

Lehrsprache

Englisch

Vorlesungen

Donnerstagabend, Freitag bis Samstagmittag (sowie Blockseminare)



Die Struktur

Semester 1: ‚Struktur‘

Das erste Semester hat einen stark theoretischen Fokus mit ersten eingestreuten Links zur Praxis. Wir bauen ein gemeinsames Grundverständnis von Management auf. Dabei wird eine große Bandbreite von Konzepten vorgestellt und erarbeitet, wie Ökonomie, Sozial- und Kulturwissenschaften zusammenhängen und sich gegenseitig befruchten können.

Semester 2: ‚Performance‘

Das zweite Semester ist der Beginn eines Umschwungs von einem Theorie- zu einem Praxisfokus. Hier beginnt nun deine Rolle als Alice, die den Kaninchenbau hinunter kriecht, richtig. Du schaust über die Bühne hinaus, Backstage. Du reflektierst, was gespielt wird, wie es gespielt wird, wieso es so gespielt wird und was deine Rolle in all dem ist.

Semester 3: ‚Transformation‘

Im dritten Semester fokussierst du dich wirklich auf die Praxis und wie du mit ihr umgehst. Fragen ethischen Verhaltens, ästhetischen Ausdrucks, der Unklarheit und von Unschlüssigkeiten, sowie solche konstanten, aktiven Wandels sind hier zentral. Die „Kunst der Führung“ wird zum Hauptaugenmerk.

Semester 4: ‚Forschung‘

Das vierte Semester dreht sich ganz um deine Masterthesis, die Theorie und Praxis zusammenführt. Du reflektierst, was du gelernt und zu lieben gelernt hast und fügst deine Erfahrung(en) in diesem abschließenden Werk zusammen. Es geht genau so sehr darum, andere zu inspirieren, wie auch selbst inspiriert zu werden.

Stelle dir alle Module, horizontal wie vertikal, wie ein Orchester vor. Sie harmonieren miteinander, sind aufeinander eingespielt, und nur zusammen entfalten sie ihr volles Potential. Du lernst, Verbindungen zwischen den einzelnen Instrumenten zu erkennen, zwischen einzelnen Noten, und übst, sie selbst zu arrangieren.

Module: Master in Management

Also wirklich! Wieso solltest du zwischen Generalist und Spezialist wählen müssen? Im Master Management wirst du gleichzeitig zu beidem. Für alle Studis gleich sind die General Management und Personal Skills Module. Dazu wählst du dir ganz individuell zwei unserer Spezialisierungen hinzu:

Master in Management – Aufbau erstes Jahr – 60 ECTS

  • 5 ECTS – Specialization I
  • 5 ECTS – Specialization II
  • 5 ECTS – Key Concepts for the Study of Management as Culture: Cultural Turns
  • 5 ECTS – Controlling: Leading for Results
  • 5 ECTS – Business Analysis
  • 5 ECTS – Rhetorics and Stylistics
  • 5 ECTS – Specialization I
  • 5 ECTS – Specialization II
  • 5 ECTS – Culture, Markets & Consumption
  • 5 ECTS – Governance: Norms, Rules & Rituals
  • 5 ECTS – Strategic Practice
  • 5 ECTS – Power & Conflict

Master in Management – Aufbau zweites Jahr – 60 ECTS

  • 5 ECTS – Specialization I
  • 5 ECTS – Specialization II
  • 5 ECTS – Innovation Project
  • 5 ECTS – Legitimacy: Ethics & Aesthetics
  • 5 ECTS – Business Transformation
  • 5 ECTS – Creativity, Improvisation & Play
  • 3 ECTS – Research Colloquium
  • 22 ECTS – Master Thesis incl. its Defense
  • 5 ECTS – Personal Renewal


Studien- und Prüfungsordnung (SPO) der Karlshochschule

  • Studien- und Prüfungsordnung: PreMaster & Master in Management – PDF